Instrumented Interconnecteds Intelligent
April, 1st 2009
11:52
 

Posted by
in

Post feed

RSS 2.0

  • 11:51 zoernert - This Stream contains German language postings only – to get the English languagetpdates please visit the English Live Coverage

    Mitmachen per Twitter: #SmarterCity
  • 12:13 chrkoester - n-tv hat derzeit eine Themenwoche zur "Zukunft der Stadt" – Sind einige sehr spannende Videos dabei: http://bit.ly/5kfaO #smartercity
  • 12:13 chrkoester - Sam Palmisano’s Keynote vom SmarterCities Forum in Berlin am 23. Juni 2009 kann hier heruntergeladen werden: http://bit.ly/fdZOu (PDF, 42 KB)
  • 09:42 chrkoester - Danke an alle Mit-Diskutierer hier – wir machen Schluss für heute. Wir freuen uns auf weitere Diskussionsbeiträge im BlueBlog: www-951.ibm.com oder auch per Twitter: #smartercity
  • 09:38 chrkoester - Die Diskussion wird sicherlich auch auf Twitter weitergehen – #smartercity ist das Hashtag für Eure Fragen und Beiträge.
  • 09:35 chrkoester - Die Teilnehmer des Forums sehen auf jeden Fall so aus, als könnten sie es kaum erwarten, die Dinge anzugehen!
  • 09:32 chrkoester - Berlin war der erste von drei Smarter City Gipfeln: Am 1. und 2. Oktober wird in New York City weiterdiskutiert. 2010 trifft man sich dann in Shanghai. Ich bin gespannt, ob man dann schon auf erste Erfolge zurückblicken kann!
  • 09:27 chrkoester - Damit sind wir mit der Agenda durch beim Smarter City Forum in Berlin. Die Diskussion geht damit aber erst richtig los! In den nächsten Wochen und Monaten wird sich zeigen, ob die richtigen Schlüsse aus den Sessions der letzten beiden Tage gezogen werden.
  • 09:16 markcleverley - Beeindruckende Schlussrede von SJP.
  • 09:16 codeispoetry - An @zoernert @coastw weiss nicht, ob München CIO hat, aber es hat das Projekt LiMux http://de.wikipedia.org/wiki/LiMux #smartercity #Linux
  • 09:12 chrkoester - Palmisano kündigt ein ‘Smarter City’-Assessment an. Anhand von Benchmarks soll es möglich sein, die ‘smartness’ einer Stadt festzustellen und vor allem die Bereiche herauszufinden, die einen Nachholbedarf haben.
  • 09:09 mattm54 - Palmisano sagt, dass man für smarte Projekte Partner braucht – niemand kann es alleine machen. Das Mautprojekt in Stockholm zum Beispiel hatte rund 30 Partner.
  • 09:08 Anders_Quitzau - http://twitpic.com/89yg4 – Sam J Palminsanos Call to action auf dem Smarter Cities Forum in Berlin.
  • 09:02 markcleverley - Sam Palmisano: “Seeing societal benefit requires seeing personal benefit”
  • 09:02 chrkoester - Sam Palmisano bringt es auf den Punkt: “Just do it” – hoffe, Nike hat nichts gegen diese Entlehnung…
  • 09:01 chrkoester - Jetzt hält IBMs Chairman Sam Palmisano die Abschlussrede – er hat heute auch die Kanzlerin getroffen.
  • 08:54 coastw - Politiker aus Rotterdam sagt, dass der Public Sector dazu tendiert, viel zu reden – aber jetzt ist die Zeit gekommen, zu handeln!
  • 08:52 zoernert - Kommentar aus dem Publikum: “Democracy and global governance need to mentioned/thought of more often”
  • 08:51 coastw - Haben Städte einen CIO? Stockholm schon!
  • 08:50 markcleverley - Elio: Wir brauchen einheitliche Standards und vor allem Leute mit entsprechenden Fähigkeiten
  • 08:23 chrkoester - Elio Catania, Chairman der ATM Group, berichtet von seinen Smartercity-Erfahrungen in Mailand: “Milano is the university of congestion”.
  • 08:20 Anders_Quitzau - Auch Rotterdam möchte eine Smarter City sein – Problem: Wie bekommt man die ganzen Stakeholder-Gruppen unter einen Hut?
  • 08:19 chrkoester - Austin Gatt, Minister für Infrastruktur, Transport und Communications in Malta ist sich sicher, dass sich bereits nach 5-6 Jahren die Kosten für das Smarter Grid amortisiert haben.
  • 08:15 Anders_Quitzau - Das ‘Smart Grid’-Projekt in Malta soll sich nach 5 – 6 Jahren amortisieren…
  • 08:13 Anders_Quitzau - Das Stockhomer Maut-System war anfangs verschrien als der teuerste politische Selbstmord aller Zeiten. Aber jetzt ist es ein großer Erfolg.
  • 08:12 markcleverley - Paul Hofheinz, Chairman des Lisbon Council, moderiert die letzte Session des Tages.
  • 08:12 chrkoester - Söderholm sagt, dass das Maut-System in Stockholm sich von einem politischen Desaster hin zu einem Role-Model für andere Städte entwickelt hat.
  • 08:10 chrkoester - Und weiter geht es: An der Diskussion nimmt unter anderem Gunnar Söderholm teil, zuständig für Umwelthemen in Stockholm.
  • 07:57 markcleverley - IBM’s Mike Rhodin sagt, dass Zürich smarter ist als Boston… (uh oh)
  • 07:49 Anders_Quitzau - Was ist der beste Weg zur smarter city: Schritt für Schritt oder der ‘Big Bang’?
  • 07:25 chrkoester - Vor knapp 100 Jahren hatten die Menschen auch einige Vorstellungen davon, wie ein smarter Planet aussehen könnte – natürlich leicht unterschiedliche Vorstellungen: http://bit.ly/S2qar
  • 07:24 chrkoester - Gegen 13:45 Uhr solls weitergehen in Berlin mit einer Diskussionsrunde – mit dabei unter anderem Vertreter der Städte Stockholm, Malta und Rotterdam.
  • 06:57 chrkoester - Für alle, die in der Zwischenzeit noch ein paar Infos zum Thema Smart Cities möchten: Im IBM BlueBlog gibt es einige Artikel, z.B.: bit.ly
  • 06:32 mfkne - Für mich ist eine smarte Stadt eine Stadt, in der man kein Auto braucht, um von A nach B zu kommen. Almere ist hier ein wirklich gutes Beispiel.
  • 06:12 chrkoester - Die Teilnehmer der Sessions gehen in die Mittagspause – das heißt nicht, dass hier nicht weiter diskutiert werden kann. Was macht eine Stadt für Euch smarter? Welche Verbesserungen sind für Euch von ganz besonderer Bedeutung? Verkehr, Gesundheitswesen, Energieversorgung, …
  • 06:06 ragtag - Bereits im Jahr 2010 werden medizinische Informationen wie Röntgenbilder etc. rund 30% aller weltweit digital gespeicherten Daten ausmachen.
  • 06:05 markcleverley - Für Informationen zur smarten Evakuierung von Gebäuden, einfach nach “bosch + SESAME” googeln.
  • 06:03 chrkoester - Der Verkehr hat sich in den vergangenen Jahrzehnten vervielfacht. Die Verkehrsinfrastruktur, die zur Verfügung steht, wuchs aber nicht im gleichen Maße mit. Verkehrsleitsysteme könnten die Lösung sein. Karin Dürrmeyer:”Ich denke, wir müssen alle möglich Daten aufnehmen. Das heißt Ampelanlagen, Parkplatzleitsysteme, öffentlicher Verkehr, Polizeinachrichten – alles was wir haben. Handys im Auto sind eine gute Quelle. Wenn wir alle diese Daten zusammen fassen, sind wir in der Lage, Auskunft darüber zu geben, wie lange man für eine Strecke braucht – und wir können auch zeitnah umleiten.”
  • 05:58 zoernert - Spaniens Region Extremadura startet ein Electronic Prescription System http://is.gd/1bIGV
  • 05:56 PaulHofheinz - Schönes Zitat zur Rolle der Verbraucher: “The key players are consumers’ habits, behaviours and dreams.”
  • 05:54 ragtag - Die iRegion Karlsruhe versucht, Schlaganfall-Opfer mit Hilfe von intelligenter Tracking-Technologie schneller zu erkennen und helfen zu können.
  • 05:47 PaulHofheinz - Malaga versucht, die CO2-Emissionen mit Hilfe von Solarenergie und intelligenten Netzen zu halbieren.
  • 05:46 Anders_Quitzau - Das Ireland Marine Institute arbeitet zusammen mit IBM am “smarter ocean”.
  • 05:45 HDValentin - Eine #smartercity investiert in Fahrradwege
  • 05:43 jkoeber - Posting zu Smarter Cities und Healthcare in meinem Blog: http://bit.ly/UzOjF
  • 05:32 ragtag - Was ist ‘eMedication’? Das Rezept für ein neues Medikament bekommt man auf einer Karte – Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Medikamenten können so sofort überprüft werden.
  • 05:31 chrkoester - Eine Idee, die gerade in Mannheim pilotiert wird: Ein Energienetzwerk, in dem sich der Strompreis danach richtet, wie viel Energie aktuell zur Verfügung steht. Ein Energie-Butler hilft den Verbrauchern dabei, ihre Energielasten zu steuern.
  • 05:25 PaulHofheinz - Faszinierende Diskussion über Maltas ‘smart grid’: Es steigert die Effizienz und senkt die Abhängigkeit Maltas von anderen Ländern. Außerdem ist es grüner!
  • 05:21 Anders_Quitzau - Malta wird eine smartere Insel: Bislang wurde jedes Jahr Wasser im Wert von 15 Millionen Euro verschwendet. Mit intelligenten Sensoren und Bedarfsanalyse in Echtzeit wird diese Verschwendung gestoppt.
  • 05:20 markcleverley - Fernando Garcia Ruiz bringt die Ergebnisse der Session ‘öffentliche Sicherheit’ auf den Punkt: “Eine smarte Stadt ist vor allem eine sichere Stadt!”
  • 05:20 chrkoester - Wie werden wir in Zukunft einkaufen? Der Real Future Store in Tönisvorst gibt einen kleinen Einblick: Die wohl wichtigste Neuerung ist der Mobile Einkaufsassistent. Geht es nach den Entwicklern, wird das Mobiltelefon im Supermarkt eine wichtige Rolle spielen. Zu Hause kann der Kunde die leeren Produkte einscannen und damit auf dem Handy eine digitale Einkaufsliste zusammenstellen. Zettel und Bleistift sind überflüssig – und die Liste wird garantiert nicht vergessen. Um die Kosten im Blick zu behalten, kann man auch im Supermarkt alle Einkäufe mit dem Handy scannen.
  • 05:14 chrkoester - Einen besonderen Einblick in die Zukunft des urbanen Lebens kann man in der Nähe von Abu Dhabi bekommen: Dort entsteht gerade Masdar City. Die Stadt wird von Grund auf mit intelligent vernetzten Infrastrukturen geplant, so dass man später alle Systeme der Stadt in Echtzeit überwachen und optimieren kann. So hat Masdar City gute Chancen, die erste Stadt der Welt mit neutraler CO2-Bilanz zu werden.
  • 05:12 markcleverley - Ein schönes Zitat aus der Session “Öffentliche Sicherheit”: – “Policing is far too important to be left to the police”
  • 05:09 chrkoester - In Aachen entsteht gerade eine der modernsten Verwaltungen Deutschlands: Vom Laptop aus ist jedes Amt nur einen Klick entfernt. Ein neues prozessorientiertes Verwaltungsportal macht es möglich. „Mit dem Start der Städteregion möchten wir auch die Prozesse zu unseren Bürgerinnen und Bürgern neu abbilden und im Grunde eine neue Zusammenarbeit auf technischer Ebene anbieten“, sagt Dezernent Axel Hartmann.
  • 05:07 ragtag - Die ehemalige österreichische Gesundheitsministerin spricht gerade über ein smarteres Gesundheitswesen.
  • 05:04 zoernert - London has mehr Twitter User als jede andere Großstadt: http://is.gd/1bAa0
  • 05:02 markcleverley - Colin Port sagt, dass das Umland und die Vororte einer Stadt auch noch zur Stadt dazugehören…eine smarte Stadt darf nicht nach der Innenstadt aufhören.
  • 05:02 chrkoester - Thema öffentliche Sicherheit: Vor nicht allzu langer Zeit galt New York noch als eins der gefährlichsten Pflaster der Welt. Inzwischen setzt die New Yorker Polizei smarte Systeme ein, um mehr Verbrechen aufzuklären – und um durch gezielte Vorbeugung dafür zu sorgen, dass möglichst viele Straftaten gar nicht erst begangen werden.
  • 05:00 chrkoester - Nach der wohlverdienten Pause geht es nun in die zweite Runde der Breakout-Sessions.
  • 04:59 ragtag - 90% aller Kosten im Gesundheitswesen sind eigentlich vermeidbar.
  • 04:56 ragtag - Bin jetzt in die “Smarter Healthcare” Breakout-Session gewechselt. Die Session findet in der Bibliothek statt
  • 04:52 wolfmuel - RT @chrkoester: Starting some Live-Blogging on the #smartercity event in Berlin: http://bit.ly/O3tG2
  • 04:52 UJeske - RT @chrkoester looking into Live-Blogging on the #smartercity event in Berlin: http://bit.ly/O3tG2
  • 04:43 chrkoester - An der Medizinischen Hochschule Hannover kann man mit RFID-Technologie den Behandlungsablauf jedes einzelnen Patienten minutiös verfolgen. Ein smartes System nutzt diese Daten, um Prozesse zu perfektionieren, Wartezeiten zu verringern und so die Qualität der Behandlung für jeden Patienten spürbar zu verbessern.
  • 04:36 chrkoester - Auch in Deutschland gibt es bereits Pläne, dem Verbraucher mehr Einfluss auf seinen eigenen Stromverbrauch zu geben: In Karlsruhe und Mannheim werden innovative Stromnetze den Kunden helfen, ihren Verbrauch in Echtzeit zu überwachen und die Herkunft ihres Stroms mit Blick auf Kosten und Emissionen flexibel zu wählen.
  • 04:33 Anders_Quitzau - Die Frage ist: Werden Kunden tatsächlich dafür zahlen, smartere Verbraucher zu werden?
  • 04:32 thereyesreport - Es macht Sinn, genau für die Verschmutzung zu zahlen, die man verursacht, anstatt Pauschaltarife zu fordern…z.B. wenn man mit dem Auto unterwegs ist.
  • 04:23 chrkoester - Die Teilnehmer der Breakout-Sessions sind übrigens genau die Leute, die tagtäglich mit den Problemen großer Städte konfrontiert sind: Bürgermeister, IT-Verantwortliche und Politiker…
  • 04:21 chrkoester - Bei n-tv ist gerade Smarter-City Themenwoche. Alle Infos findet Ihr bei n-tv auf der Website: www.n-tv.de
  • 04:17 ragtag - Energiesparen durch smartere Stromnetze muss beim Kunden ansetzen, nicht erst im Elektrizitätswerk.
  • 04:16 markcleverley - Alle, die sich für intelligente Gebäude interessieren, sollten mal bei Bosch vorbeischauen…
  • 04:15 chrkoester - In São Paulo verbessert smartes Wasser-Management die Qualität des Trinkwassers. Auf Malta spart man durch intelligent vernetzte Versorgungssysteme zugleich Wasser und Strom.
  • 04:14 chrkoester - Gebäude, die automatisch Veränderungen innerhalb erkennen, sie melden und unmittelbar darauf reagieren: Temperatur-Regulierung, Feueralarm, etc…
  • 04:11 ragtag - Málaga machts genau richtig: Viele, viele Partner arbeiten zusammen am Smarter Utilities Projekt: Mal wieder “Collaboration” als Zauberwort!
  • 04:09 markcleverley - Michael von Foerster von Bosch referiert gerade über smartere Evakuierungspläne für große Gebäude.
  • 04:08 ragtag - In Málaga speichert man überschüssige Energie in Batterien, um sie später zu verwenden – so fliesst weniger Strom umsonst durch die Netze.
  • 04:07 chrkoester - In Stockholm helfen smarte Verkehrssysteme, Staus zu verhindern und Emissionen zu reduzieren. Ebenso in Singapur und Brisbane…
  • 04:05 markcleverley - In Rotterdam werden die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit getroffen, dank eines smarten “dashboard”, das slle wichtigen Informationen in Echtzeit zusammenträgt.
  • 04:03 markcleverley - “City Situational Awareness” – ein wichtiges Konzept in einer intelligenteren Stadt – genaue Echtzeit-Analyse der Situation als Basis für richtige Entscheidungen. Nicht nur beim Thema Wassermanagement!
  • 04:03 blueblog - RT @chrkoester Starting some Live-Blogging on the #smartercity event in Berlin: http://bit.ly/O3tG2
  • 04:02 chrkoester - Starting some Live-Blogging on the #smartercity event in Berlin: http://bit.ly/O3tG2
  • 04:00 chrkoester - Sessions zu “Smarter Healthcare”, “Smarter Government Services” und “Smarter Public Safety” runden den Mittwoch Morgen ab…
  • 03:58 chrkoester - Gestern auch bereits mehrfach hervorgehoben: Die Bedeutung einer fundierten Ausbildung! “Smarter Education” ist also im Fokus einer weiteren Breakout-Session.
  • 03:57 chrkoester - Eine zweite Breakout-Session ist zum Thema “Smarter Utilities”. Es geht u.a. um effizientere Stromnetze und besseres Wasser-Management.
  • 03:55 chrkoester - Eins der zentralen Probleme in größeren Städten betrifft die Verkehrssituation: Besonderer Fokus liegt deshalb heute auch auf dem Thema “Smarter Transportation”.
  • 03:50 chrkoester - Der zweite Tag des Smarter Cities Forums in Berlin startet mit den Breakout-Sessions zu den einzelnen Facetten einer Smarter City.
  • 13:35 zoernert -
  • 13:33 chrkoester - IBM hat heute das erste europäisches Analytics Solution Center in Berlin eröffnet #smartercity #bizanalytics
  • 12:41 chrkoester - Das war es für heute aus Berlin vom Smarter-Cities-Forum. Morgen früh geht es weiter mit Panels zu den einzelnen Facetten einer Smarter City: Transport, Gesundheitswesen, Ausbildung, öffentliche Sicherheit etc. Einfach auf Twitter oder direkt hier mitdiskutieren #smartercity.
  • 12:35 chrkoester - Oder Ihr folgt uns einfach bei Twitter: @blueblog, @zoernert und @chrkoester
  • 12:33 chrkoester - Einige Beiträge zum Thema Smarter Cities findet Ihr auch im IBM BlueBlog: www-951.ibm.com
  • 12:29 chrkoester - von Weizäcker ist fertig – es gibt standing ovations für den ehemaligen Bundespräsidenten. Eine tolle Rede!
  • 12:27 chrkoester - von Weizäcker betont noch einmal die Bedeutung von guter Integrationsarbeit. Die soziale Einbindung von Einwanderern ist essentiell für eine smarte Stadt und das gesamte Land.
  • 12:27 PetraBaeuerle - Von den deutschen Städten würde ich München als Traumstadt wählen. Alles geboten und viel Grün in der nahen Umgebung.
  • 12:17 chrkoester - Richard von Weizäcker macht richtig Werbung für Berlin – aber es ist ja auch eine schöne Stadt!
  • 12:14 wfavero - Wenn Geld keine Rolle spielt, würde ich New York City wählen.
  • 12:12 emilyobyrne - Ich würde Edinburgh wählen…vielleicht nicht smarter als London, aber dafür wunderschön.
  • 12:12 chrkoester - Richard von Weizäcker spricht über die ereignisreiche Geschichte Berlins von 1871 bis zum heutigen Tag…fast unmöglich, alles in einer Keynote anzusprechen.
  • 12:06 chrkoester - Still live-blogging on #smartercity forum in Berlin: http://bit.ly/O3tG2
  • 12:05 chrkoester - Wenn Ihr Euch eine Stadt zum Leben aussuchen könntet, welche würdet Ihr wählen? In Deutschland würde ich Berlin wählen…was sind Eure Traumstädte und warum??
  • 11:58 zoernert - Richard v. Wesizäcker hat die gleichen Übersetzungsschwierigkeiten wie ich mit dem Wort “Smart” #smartercity
  • 11:58 chrkoester - Und los gehts schon: Martin Jetter stellt Richard von Weizäcker vor (nicht dass das nötig wäre…).
  • 11:58 chrkoester - Später wird noch ex-Bundespräsident Richard von Weizäcker sprechen. Er hat als ehemaliger Bürgermeister von Berlin ebenfalls viel Erfahrung mit den Problemen von und möglichen Lösungen für große Städte gesammelt.
  • 11:52 thereyesreport - Es ist immer ein schmaler Grad zwischen dem Sicherheitsbedürfnis der Bürger und ‘big brother’.
  • 11:50 PetraBaeuerle - Reuters meint ” Eine neue Bewegung ist im Entstehen …., um “intelligente Städte” zu schaffen, die den Status Quo herausfordern werden. Gestärkt wird diese Vision durch die Angst vor dem Klimawandel und der Notwendigkeit, grüne Alternativen zu schmutziger Kohle, unpopulärer Atomkraft und unzuverlässigen Gasimporten zu finden. “
  • 11:49 chrkoester - Annemarie Jorritsma hatte die Möglichkeit, nach einer großen Flut, die weite Teile der Stadt in Mitleidenschaft gezogen hatte, einige der zentralen Strukturen der Stadt Almere von grundauf neu zu planen und umzusetzen.
  • 11:44 thereyesreport - Wichtig auch: Alle Generationen mitnehmen und versuchen, die ‘digital gap’ zu schliessen. Bester Weg dorthin: “Praktisch denken!” sagt Annemarie Jorritsma.
  • 11:39 markcleverley - Man darf nicht zu technokratisch an die Dinge herangehen – so schliesst man unnötig große Teile der Bevölkerung aus.
  • 11:38 smarterplanet - Man muss alle Menschen mitnehmen auf dem Weg zu einer smarten Stadt: Neue Technologien müssen für alle offen und nutzbar sein!
  • 11:35 zoernert - 100 Mrd USD gehen in der EU durch “im Stau stehen” an Produktivität verloren #smartercity
  • 11:35 keeev - 100 Mrd USD gehen in der EU durch “im Stau stehen” an Produktivität verloren #smartercity (via @zoernert)
  • 11:33 chrkoester - Die Energie, die jedes Jahr durch analoge, ineffiziente Stromnetze verloren geht, könnte Deutschland, Indien und Kanada für ein ganzes Jahr versorgen
  • 11:29 smarterplanet - Neues Panel – mit dabei: Paul Bevan, Eurocities,Annemarie Jorritsma, Bürgermeisterin von Almere (NL) und Harald Wolf, Berliner Wirtschaftssenator
  • 11:28 chrkoester - Ginni Rometty: Albuquerque als Paradebeispiel für eine smarte Stadt – Durch eine Informations- und Kollaborationsplattform konnten Verwaltungsabläufe um ein vielfaches effizienter gestaltet werden. Ergebnis: Informierte und mündige Bürger und mehr Synergien durch bessere Zusammenarbeit innerhalb der Verwaltungsstrukturen.
  • 11:16 PaulHofheinz - IBM’s Ginny Rometty auf der Bühne: Eine smarte Stadt ist “instrumented, interconnected & intelligent”.
  • 11:09 PetraBaeuerle - Eine nicht repräsentative Umfrage hat ergeben, daß eine lebenswerte Stadt auch ausreichend “Natur” und Grünfläche haben sollte
  • 11:07 chrkoester - In Berlin hat der Verkehr in der Stadt seit 1989 kontinuierlich zugenommen, obwohl die Zahl der Einwohner und der Arbeitsplätze gesunken ist.
  • 11:04 chrkoester - Zum Thema Kollaboration und gemeinsame Innovation: Schön zu sehen, dass Philips und IBM ähnliche Vorstellungen von einer Smarter City haben.
  • 10:57 chrkoester - Für viele auch wichtiger Teil einer smarteren Stadt: Flächendeckendes WLan!
  • 10:39 wiwiking - RT @smarterplanet: Was wir brauchen sind die richtigen Leute am Hebel in den richtigen Städten! An alle Wähler: Eure Stimmen machen den Unterschied!
  • 10:39 PetraBaeuerle - Zum Stichwort allgemeines Verkehrschaos: sehr wichtig ist auch ein gut ausgebautes Netz im öffentlichen Nahverkehr. Das auch nach 24 h angeboten wird und preislich eine Alternative zum Auto darstellt.
  • 10:36 chrkoester - Auch Sam Palmisanos Abschlussgedanken gehen in die gleiche Richtung: Wir müssen uns zusammensetzen und anfangen zu handeln anstatt Opfer unserer eigenen Tatenlosigkeit zu sein!
  • 10:32 smarterplanet - Schluss-Statement von Rudy Provoost: Die Möglichkeiten für smartere Städte sind längst da. Wir alle müssen heute hier raus gehen und die Dinge anpacken.
  • 10:31 PetraBaeuerle - In Berlin wird in einem internationalen Kongress über die Zukunft unserer Städte gesprochen #SmarterCity http://tinyurl.com/kpepgm
  • 10:29 thereyesreport - Für smartere Städte braucht man Tools, die die Zusammenarbeit zwischen Städten und innerhalb einer Stadt vereinfachen.
  • 10:28 chrkoester - Was macht für Euch eine Stadt mit hoher Lebensqualität aus? Das alltägliche Verkehrschaos spielt meiner Meinung nach hier eine große Rolle! Je kleiner das Chaos, desto kürzer der Weg ins Büro, desto mehr Zeit für die Familie, desto höher ist die Lebensqualität…
  • 10:26 chrkoester - Interessanterweise landen Frankfurt am Main, Berlin und München in der Kategorie Lebensqualität auf den Plätzen vier bis sechs in dem eben genannten Ranking.
  • 10:24 PetraBaeuerle - Wie wird die Lebensqualität in deutschen Städten gesehen ? Welche Stadt ist besonders lebenswert und warum ? #SmarterCity
  • 10:23 AndreaDiMaio - Gute Frage aus dem Publikum: Ein smarter Planet und smartere Städte brauchen vor allem smarte Menschen: Investieren wir genug in die Ausbildung junger Menschen?
  • 10:16 chrkoester - Einem Ranking von März 2009 zufolge, sind die drei Städte mit der höchsten Lebensqualität die Weltstädte New York, London und Paris.
  • 10:14 chrkoester - Der Wettbewerb zwischen den Städten wird härter – Es geht darum, wer die höchste Lebensqualität bieten kann!
  • 10:11 ragtag - Die Marke einer Stadt setzt sich zusammen aus einer gemeinsamen Idee, einer Vision der Bewohner der Stadt (Rudy Provoost)
  • 10:06 chrkoester - Sir Martin Sorell leitet das Panel zum Thema Nachhaltigkeit – mit dabei sind Sam Palmisano und Rudy Provoost, Executive Vice President und CEO von Philips Lighting.
  • 09:59 chrkoester - Sam Palmisano ist durch mit seiner Rede – Fazit: Die Zeit für Veränderungen ist da und die Bedingungen sind gut! Gehen wir die Probleme an!
  • 09:57 PaulHofheinz - Inspirierende Worte von Sam Palmisano über die Notwendigkeit, die Dinge zu verändern.
  • 09:53 SJK2807 - Ich bin gespannt, wie viel ‘smart city’ bei den Olympischen Spielen in London 2012 zu sehen sein wird…
  • 09:50 chrkoester - Palmisano sieht offene Innovation als Schlüssel an. Unternehmen müssen sich weiter öffnen…und genau so muss es die Politik tun!
  • 09:47 chrkoester - Kollaboration ist das Zauberwort am Ende des Tages – nur wenn alle am gleichen Strang ziehen, können unsere Probleme gelöst werden!
  • 09:41 chrkoester - Palmisano: “Eine Stadt ist ein komplexes System mit vielen Sub-Systemen. Deren Integration ist die große Herausforderung für uns.”
  • 09:40 chrkoester - IBM Chairman Sam Palmisano: “Digitale Infrastrukturen und reale Infrastrukturen wachsen weiter zusammen”
  • 07:57 chrkoester - Die Luftverschmutzung durch den Verkehr in Berlin ist zwar gesunken, aber die Klimagasemissionen durch innerstädtischen Verkehrs sind seit 1990 um über 12% gestiegen.
  • 07:37 chrkoester - Wussten Sie, dass die in Berlin zugelassenen Kraftfahrzeuge die Fläche von 1740 Fußballfeldern zum Parken benötigen und dass diese Kraftfahreuge, Stoßstange an Stoßstange aneinander gereiht, eine Schlange von 7100 km ergeben würden?
  • 07:28 chrkoester - In Berlin werden 32% aller Wege mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurückgelegt., 27% mit öffentlichen Verkehrsmitteln und 40% mit Autos oder Motorrädern.
  • 07:24 skoerble -
  • 07:24 skoerble - #SmarterCity in Berlin http://twitpic.com/86hip
  • 06:48 zoernert - Blog Beitrag von J. Koeber:
    Vom Chaos zum geordneten Leben wohl eher. Metropolen wachsen Weltweit rasant, allein die Landflucht macht viel aus. Derzeit kleinere Städte dürren weiter aus und Großstädte wachsen an. Was sind dann Smart Cities ? Intelligente Städte die das Verkehrschaos minimieren könnten und Umweltschonende Verkehrsleitsysteme. Infrastruktur und Umleitungsmöglichkeiten. Bisher bieten aber nur wenig Städte ausreichende Mögichkeiten hierzu.

    www.jkoeber.de
  • 06:27 zoernert - Live Blogging beginnt um 14:00 – rechtzeitig zur Begrüßung durch Martin Jetter (IBM Country General Manager Germany) und Sam Palmisano (IBM Chairman, President and Chief Executive Officer).

    Ab 14:15 – Klaus Wowereit mit Informationen zu Berlin
  • 06:17 zoernert -
  • 05:15 jkoeber - Smarter Cities bedeuten nich nur letztendlich eine Verbesserung der Straßennetze, Ausbau von Ämtern und Behörden auf Webtechnologie sonder fängt für mich bei der Modernisierung von Wohnungen, Altbauten etc. an. Umso “intelligenter” das Haus/Wohnung ist umso mehr muss sich der Mensch mit der Technologie auseinander setzen und desto effektiver wird er auch mit den neu gewonnen Fertigkeiten umgehen können. Was z.b. im Einsat von E-Mail, Messenger, Twitter, Intranet Systemen das ein oder andere Meeting somit Straßenverkehr unterbinden kann. Remote – Systemnutzung für Schulungen, Konferenzen etc. sind ebenso möglich. Der großteil der Bevölkerung muss erst noch diese Technologie begereifen oder überhaupt nutzen bevor man einen smarten Planeten bilden kann.
  • 10:40 zoernert - “Nie wieder Behördengänge” – Beitrag bei N-TV

    Letztendlich sollen dann die Formulare auch im Internet ausgefüllt werden können. Bis dahin kann es aber noch etwas dauern. Eigentlich basiert alles auf Standardprodukten, meint Dieter Markgraf von IBM. “Aber das prozessorientierte Denken weg von den Ämtersilos braucht eben seine Zeit.“ Wenn die Mitarbeiter der neuen Städteregion die virtuelle Verwaltungsarbeit schnell meistern können sie vielleicht bald auch ihre Kollegen in anderen Städten und Kreisen überzeugen.
  • 08:41 schlauerplanet - 23.-24.06.: Inhalt des Forums in Berlin: http://is.gd/19bjx Live morgen dann auch auf: http://is.gd/19blM #smartercity #smarterplanet
  • 06:33 andikopp2 - Blog Post: Von Collaboration, Social Everywhere und Smarter Work

    … Bei allen Technologie-, Tool- und organisatorischen Diskussionen sollte aus meiner Sicht wieder der praktische, alltägliche Nutzeneffekt viel stärker in den Vordergrund rücken. IBM hat vor einigen Monaten die Smarter Planet-Initiative gestartet, in der unter verschiedenste Themen diskutiert werden, die dabei helfen sollen unseren Planeten smarter zu machen. Diese Woche findet zum Thema Smarter Cities beispielsweise eine Konferenz in Berlin statt, an der man sich auch online beteiligen kann. Ein anderer, hier relevanter Diskussionsstrang von Smarter Planet ist dabei Smarter Work. Und ich finde den Terminus Smarter arbeiten eigentlich sehr gut für das, was wir rund um Collaboration diskutieren und erreichen wollen. …
  • 05:15 zoernert - Blog Post: Mitmachen erwünscht. Möglichkeiten Ideen, Modelle und Innovation zu Smarter Cities einzubringen.
  • 10:16 chrkoester - New Blog Post on IBM BlueBlog: “Warum die Metropolen dieser Welt mehr Intelligenz brauchen” http://bit.ly/WO0KK #smartercity

    Weltweit zieht es die Menschen in die Städte. Während sich die städtischen Infrastrukturen über die Jahrzehnte nur sehr langsam diesem Ansturm anpassen, wachsen die Städte zu Mega-Cities heran. Bis zum Jahr 2050 sollen rund 70 %der Weltbevölkerung in Städten leben. Zum Vergleich: Im Jahr 1900 waren es gerademal 10 %.

    Aber wir brauchen nicht erst so weit in die Zukunft blicken: Bereits in fünf Jahren erreicht die Einwohnerzahl in einigen dieser Mega-Cities schwindelerregende Höhen: Allein in der Metropolregion Tokio sollen 2015 fast 36 Millionen Menschen leben. Dies entspricht in etwa der heutigen Einwohnerzahl Polens. Auf immerhin 22 Millionen bringen es Mumbai und Mexico-City. Lagos darf sich den Titel der am schnellsten wachstenden Stadt geben: Rund 58 neue Einwohner zieht es dorthin – pro Stunde wohlgemerkt! In London sind es immerhin noch sechs neue Städter in der Stunde, während Berlin wohl stagnieren wird.

    Neue Realitäten und neue Begrifflichkeiten

    Selbst die Begrifflichkeiten können mit der Urbanisierung kaum mehr mithalten: In den 70er Jahren hatte die Uno den Begriff ‚Megacity’ eingeführt für alle Großstädte mit mehr als fünf Millionen Einwohnern. Nachdem man diese Grenze erst auf acht Millionen und dann auf zehn Millionen hochgeschraubt hatte, brauchte man angesichts der heutigen Einwohnerzahlen einiger Städte einen neuen Terminus: Die ‚Metacity’ war geboren – für alle Städte ab 20 Millionen Einwohner.

    Was kommt auf uns zu?

    Die Folge dieser sich immer schneller vollziehenden Urbanisierung sind bereits jetzt offensichtlich. Drei Beispiele sollen dies untermalen:

    * Fürs Pendeln zwischen Haus und Arbeit benötigt man in Mexico-City im Durchschnitt zwei Stunden und 30 Minuten. Grund ist das völlig veraltetet U-Bahn-System.
    * In Sao Paolo kommen jeden Tag 800 neue Autos hinzu – Der jüngste Stau-Rekord im Stadtgebiet lag bei 293 Kilometern.
    * In London versickert rund ein Drittel des Trinkwassers durch Lecks in maroden Leitungen.

    Der Investitionsbedarf in die städtischen Infrastrukturen ist enorm: Eine Studie von Deutsche Bank Research spricht von mindestens 40.000 Milliarden US-Dollar bis 2030.

    Es geht bereits jetzt anders

    Mit Investitionen in die richtigen Bereiche lassen sich viele der akuten Probleme minimieren und auf lange Sicht lösen. Es finden sich weltweit einige Leuchtturm-Projekte, die mit smarter Technologie versuchen, dem städtischen Chaos Herr zu werden:

    * In Stockholm hat ein dynamisches Maut-System das Verkehrsaufkommen in der Innenstadt um 20 %reduziert, Wartezeiten um 25 %und Emissionen um 12%.
    * In Singapur helfen Echtzeit-Daten von Sensoren und Rechenmodelle, das Verkehrsgeschehen mit 90-prozentiger Sicherheit vorherzusagen und sich so auf Verkehrsspitzen einzustellen.
    * Auf Malta überwachen intelligente Stromzähler den Elektrizitätsverbrauch in Echtzeit, finden undichte Stellen und belohnen sparsame Kunden.
    * In Sao Paulo konnte man mit Hilfe eines modernen Wassermanagements die Qualität des Trinkwassers verbessern.
    * New York konnte mittels moderner Technologien seine Kriminalitätsrate deutlich senken.
    * Bangkok hat durch geschickten Ausbau des Nahverkehrsystems die Qualität der Luft deutlich verbessert.

    “Smarter Cities”-Forum in Berlin am 23. und 24. Juni

    BildUm Erfahrungen auszutauschen und Synergien zu erschliessen, treffen sich am 23. und 24. Juni Politiker, Entscheidungsträger, Wirtschaftsführer und Kunden der IBM in Berlin zum „Smarter Cities“-Gipfel. Weitere Treffen sind in Shanghai und New York City geplant. Das erklärte Ziel dieses Think-Tanks – für Berlin haben sich die Bürgermeister der größten europäischen Metropolen angekündigt – ist es, neue Ideen für das „Ökosystem Stadt“ anzuregen.

  • 11:56 zoernert - Verkehrsentlastung in Stockholm durch neues Mautsystem. Finanzierung, Lösung und Ergebnisse
  • 11:38 zoernert - Verkehrsminister Tiefensee lt. n-tv Bericht “Nie mehr Stau auf der Autobahn?”

    “Zugleich müssten die technologischen Möglichkeiten der Lkw-Maut erweitert werden, kündigte der Verkehrsminister an. Das betreffe auch die Festlegung, höhere Gebühren zum Beispiel am viel befahrenen Frankfurter Kreuz zu Hauptverkehrszeiten erheben zu können.”

Powered by ScribbleLive

Bookmark and Share

Previous post

Next post

47 Comments
 
September 27, 2015
12:12 pm

We’re a gaggle of volunteers and opening a brand new scheme in our community.

Your web site provided us with useful info to
work on. You’ve done an impressive task and our whole neighborhood can be grateful to you.


Posted by: custom tshirt design
 
February 4, 2015
12:38 am

Why users still use to read news papers when in this technological globe all is
available on net?


Posted by: gregstargell.com
 
October 27, 2014
11:47 am

My brother suggested I may like this blog.
He was once totally right. This put up truly made my
day. You can not believe simply how much time I
had spent for this information! Thanks!


Posted by: steam key generator 2014
 
October 20, 2014
11:09 am

You really make it seem so easy with your presentation however I find this topic to be
actually one thing that I feel I would never understand.

It kind of feels too complicated and very wide for me.
I am having a look forward to your next publish, I’ll attempt to get the cling of it!


Posted by: un laptop pentru gaming
 
October 20, 2014
7:54 am

Hi just wanted to give you a brief heads up and let you know
a few of the pictures aren’t loading properly. I’m not
sure why but I think its a linking issue. I’ve tried it in two different
browsers and both show the same results.


Posted by: notebooks.for.me
 
October 19, 2014
9:22 pm

Great info. Lucky me I found your website by chance
(stumbleupon). I’ve saved as a favorite for later!


Posted by: fun4child.wordpress.com
 
October 19, 2014
7:46 am

Right here is the right blog for everyone who really wants to find out about
this topic. You realize so much its almost tough to argue with you (not
that I personally will need to…HaHa). You
definitely put a new spin on a topic that’s been discussed for many years.
Wonderful stuff, just excellent!


Posted by: inel de aur
 
October 18, 2014
7:05 am

When I initially commented I appear to have clicked the -Notify me when new comments are added- checkbox
and now each time a comment is added I get 4 emails with the same comment.
Is there a way you can remove me from that service?

Kudos!


Posted by: Dorthea
 
October 15, 2014
10:27 pm

May I simply say what a relief to find somebody who really understands what they are discussing online.
You actually know how to bring an issue to light
and make it important. A lot more people must check this out
and understand this side of the story. It’s surprising you
aren’t more popular given that you certainly have the gift.


Posted by: lewicarazem.pl
 
October 6, 2014
9:09 am

Today, I went to the beachfront with my children. I found a sea shell and gave it to my 4
year old daughter and said “You can hear the ocean if you put this to your ear.” She put the shell to her ear and
screamed. There was a hermit crab inside and it
pinched her ear. She never wants to go back! LoL I know this is entirely off topic but I had to tell someone!


Posted by: gaming comedy
 
October 4, 2014
8:55 pm

Nice post. I used to be checking constantly this blog and I am inspired!
Extremely helpful info specifically the ultimate part :) I deal with such information a lot.
I used to be looking for this particular info for a very lengthy time.

Thank you and best of luck.


Posted by: http://www.polyvore.com
 
October 4, 2014
7:00 pm

You could certainly see your skills within the article you write.
The arena hopes for even more passionate writers such as you who are not afraid to say how they believe.
At all times follow your heart.


Posted by: click here
 
October 4, 2014
12:15 pm

Thanks in favor of sharing such a fastidious thought,
paragraph is nice, thats why i have read it fully


Posted by: click here
 
October 2, 2014
8:03 am

Nice post. I learn something new and challenging on sites I stumbleupon every day.
It’s always interesting to read through articles from other writers and practice
a little something from their websites.


Posted by: I loved this
 
October 1, 2014
9:50 pm

If some one wants to be updated with most recent technologies therefore hhe
must be pay a visit this web site and be up to date everyday.


Posted by: custom writing
 
September 30, 2014
12:45 am

Howdy exceptional website! Does running a blog such as this take a massive amount work?
I have absolutely no understanding of coding but I had been hoping to start my own blog soon. Anyways, should you have
any suggestions or techniques for new blog owners please share.

I know this is off subject however I simply wanted to ask.
Thank you!


Posted by: http://www.tnt-gaming.de
 
September 28, 2014
4:15 pm

You need to be a part of a contest for one of the finest sites on the web.
I will highly recommend this site!


Posted by: driveway alert
 
September 27, 2014
10:42 pm

It’s awesome for me to have a website, which is valuable for my knowledge.
thanks admin


Posted by: adobe dreamweaver template
 
September 27, 2014
10:32 am

You’re so cool! I do not think I’ve read something like this
before. So good to discover somebody with unique thoughts on this subject.
Really.. thanks for starting this up. This web site is something that’s needed on the web, someone with
a little originality!


Posted by: Burton
 
September 23, 2014
7:14 am

Very shortly this web page will be famous amid all blog people, due to
it’s nice content


Posted by: als bracelet
 
September 18, 2014
7:34 am

Actually when someone doesn’t understand afterward its up to
other visitors that they will help, so here it takes place.


Posted by: Paul Murray Live
 
September 17, 2014
3:30 am

We’re a bunch of volunteers and opening a new scheme in our community.
Your website provided us with helpful information to work on.
You’ve done a formidable task and our entire group
can be grateful to you.


Posted by: netmax.isa.ru
 
September 16, 2014
1:49 pm

Whats up are using WordPress for your blog platform?
I’m new to the blog world but I’m trying to get started and set
up my own. Do you require any html coding expertise to make your own blog?
Any help would be greatly appreciated!


Posted by: click here
 
September 14, 2014
9:17 pm

Your style is so unique compared to other folks I’ve read stuff from.
Thanks for posting when you’ve got the opportunity, Guess I will just
bookmark this web site.


Posted by: candice galek
 
September 14, 2014
6:01 am

Hello would you minnd letting mee know which webhost you’re utilizing?
I’ve loaded your blog in 3 completely different intternet browsers and I must say this blog
loads a lot quicker then most. Can you recommend a good hosting provider at a reasonable price?

Kudos, I appreciate it!


Posted by: web hosting
 
September 13, 2014
9:24 pm

Right away I am ready to do my breakfast, when having my breakfast coming again to read more news.


Posted by: Shelly
 
September 13, 2014
9:54 am

Many who make the most of these web sites routinely choose
the lowest bidder with out regard for the qualifications of the bidder.
Unless you have the time and resources to continually send
one of your staff for training and education, it is better to outsource the technology and
communications tasks to a company that is equipped to handle
these needs because that is all that they do.
This way, a company can easily share its vital clerkly responsibilities
with agencies that specialize in this niche.


Posted by: http://www.buzzfeed.com/increviews/veritas-inc-atlanta-hip-or-hype-yfq7
 
September 11, 2014
1:36 pm

I am really happy to read this blog posts which includes lots of valuable facts, thanks
for providing these kinds of information.


Posted by: www.metropolitanproperties.com
 
September 11, 2014
9:40 am

Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though you relied on the video to
make your point. You obviously know what youre talking about,
why throw away your intelligence on just posting videos to your weblog when you could be
giving us something enlightening to read?


Posted by: getting pregnant
 
September 7, 2014
4:22 pm

Hi! This is my first visit to your blog! We are a group of
volunteers and starting a new initiative in a community in the same niche.
Your blog provided us valuable information to work on. You have done a outstanding job!


Posted by: www.atlanticasset.com
 
September 3, 2014
2:30 am

This design is spectacular! You most certainly know how to keep a reader amused.

Between your wit and your videos, I was almost moved to start my own blog (well, almost…HaHa!) Fantastic job.
I really loved what you had to say, and more than that,
how you presented it. Too cool!


Posted by: Mental Health
 
August 30, 2014
3:16 am

I’m amazed, I must say. Rarely do I encounter a blog that’s both equally
educative and engaging, and let me tell you, you have hit the nail on the
head. The problem is something that not enough people are speaking intelligently about.

Now i’m very happy that I found this in my search for
something regarding this.


Posted by: daniel ichbiah presse
 
August 29, 2014
10:09 am

Pretty component of content. I just stumbled upon your site and in accession capital to assert that I get in fact loved account your weblog posts.

Any way I will be subscribing on your augment and even I fulfillment you access persistently fast.


Posted by: Things to do in Sonoma Valley
 
August 28, 2014
6:31 am

Fascinating blog! Is your theme custom made or did
you download it from somewhere? A design like yours with a few
simple tweeks would really make my blog jump out.
Please let me know where you got your design. Bless you


Posted by: pics of bed bugs
 
August 28, 2014
5:24 am

Hi! I know this is kinda off topic but I was wondering which
blog platform are you using for this website? I’m getting sick and
tired of WordPress because I’ve had issues with hackers and I’m looking at
options for another platform. I would be great if you could point me in the direction of a good
platform.


Posted by: http://www.plandscuba.co.za/User-Profile/userId/32184
 
August 19, 2014
8:40 pm

Thanks a lot for sharing this with all folks you actually understand what you are speaking about!
Bookmarked. Please additionally discuss with my site
=). We could have a link change arrangement between us


Posted by: free online games
 
August 19, 2014
1:11 pm

Hi there to all, the contents existing at this website are actually awesome for people experience,
well, keep up the good work fellows.


Posted by: Marylou
 
August 17, 2014
1:30 am

It’s enormous that you are getting ideas from this post as well
as from our discussion made at this time.


Posted by: http://www.wsimarketedge.com/
 
August 11, 2014
10:04 pm

Manufacturer: If the makers are reliable and well-known for their products, customers are ensured to have their
money’s worth. But then, it cannot be denied, as well,
that only a very few of these plumbing companies really stand out to
provide quality service to the people of Colorado.
The trusses can be installed 2 feet on center with a h clip in center span between the trusses for support.


Posted by: Wilton
 
July 29, 2014
4:44 pm

In this commiserative milieu, prime properties can be got at rates at which you may not be able to acquire
in the near future. Bid4Assets, compared to e – Bay, may not be as well-known but they have a lot of nice things for auction. 0pt; font-family:
“Calibri”,”sans-serif”; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:
“Times New Roman”; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:
Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:”Times New Roman”; mso-bidi-theme-font:minor-bidi; You can invest in property forboth immediate
rental returns and long-term wealth creation, says Vikas
Agarwal As economic conditions improveglobally, the cheer is coming
back into the property market.


Posted by: http://saeds.ca/properties.php?id=280&cat=0
 
July 29, 2014
3:00 pm

Foods that are naturally rich in vitamins
and minerals can help the skin maintain elasticity, provide protection from the elements and
help with the natural healing process. Cost is the issue that keeps you from having the healthy, effective
ingredients you need. Don’t pass up on using sunscreen just because it’s wintertime.


Posted by: http://www.example.com
 
July 21, 2014
1:41 am

Hi there Dear, are you actually visiting this web page regularly,
if so afterward you will without doubt get nice knowledge.


Posted by: You are visiting http://www.mgcrenovations.us/zeige/210947818429307_1399411938.html click here to...
 
June 27, 2014
1:57 pm

Hello, the whole thing is going sound here and ofcourse every one is sharing information, that’s really good,
keep up writing.


Posted by: Hotels in Petaling Streetinn specialslate motel lodge deals.
 
August 4, 2013
6:15 pm

Searching delicious.com I noticed your website bookmarked as: Smarter Cities.
Now I am assuming you book-marked it yourself and wanted to ask
if social bookmarking gets you a good deal of site visitors?
I’ve been considering doing some social bookmarking for a few of my websites but wasn’t certain
if it would yield any positive results. Thank
you very much.


Posted by: website design South Africa
 
July 30, 2013
10:02 pm

With havin so much written content do you ever run into any issues of plagorism or copyright violation?
My site has a lot of unique content I’ve either authored myself or outsourced but it looks like a lot of it is popping it up all over the internet without my permission. Do you know any methods to help stop content from being stolen? I’d certainly appreciate it.


Posted by: [family resort packages]
 
July 28, 2012
4:44 am

This is an excellent example of quality article content. It’s well-written, interesting, intelligible and uncomplicated. If I were a writer, this is how I would write this content. You have a lot of writing talent.


Posted by: Conroe electrician
 
November 10, 2011
7:16 pm

Thank you for all of the effort on this blog


Posted by: communication training
 
2 Trackbacks
 
June 22, 2009
5:45 am

[...] ein Kommentar bei den entsprechenden Blogbeiträgen im ASmarterPlanet Blog hinterlassen (Englisch/Deutsch). Unser LiveBlogging 3er Team hat die Aufgabe, diese Kommentare vor und nach der Veranstaltung [...]


Posted by: Smarter Cities - Mitmachen erwünscht für Innovation und neue Ideen #SmartCity | Banedon's Cyber-Junk
 
June 15, 2009
4:41 am

[...] Here the Smarterplanet blog in german [...]


Posted by: Smarter Cities « Andreas Schulze-Kopp’s Blog
 
Post a Comment